Webdesign & Software Entwicklung: ww.bludomain.de

Kostenübernahme





Voraussetzung für eine Kostenübernahme durch das Jugendamt (Schulkinder) oder den Bezirk Oberbayern (Vorschulkinder) ist ein Förderplan (diesen erhalten Sie von uns nach einem ersten kostenlosen Beratungs- und Anamnesegespräch in der Praxis, Termine auf Anfrage) sowie ein Gutachten des Kinderarztes (Vorschulkinder) bzw. eines Kinder- und Jugendpsychiaters/des Kinderzentrum Münchens oder der Heckscher Klinik (Schulkinder). Adressen und Telefonnummern erhalten Sie gerne auf Anfrage in der Praxis.

In diesem Gutachten müssen 2 Punkte angeführt sein:
- dass eine heilpädagogische Förderung oder eine Legasthenie- bzw. Dyskalkulietherapie für das Kind dringend erforderlich ist. 
- dass das Kind nach § 35a SGB VIII (Schulkinder) oder nach § 53, 54 SGB XII (Vorschulkinder) der Eingliederungshilfe bedürftig ist. 

Mit diesem Gutachten sowie unserem Förderplan beantragen Sie dann bei dem für Ihren Wohnort zuständigen Jugendamt bzw. beim Bezirk Oberbayern eine Kostenübernahme für eine heilpädagogische Therapie in unserer Praxis.

Willkommen sind auch Kinder aus den benachbarten Orten von Unterschleißheim: Oberschleißheim, Eching, Garching, Ismaning und von Planegg: Gräfelfing, Krailling, Martinsried, Neuried und Germering.




© 2014 - www.praxis-kindertherapie.de - Kindertherapie, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietherapie, Dyskalkulietherapie, Gräfelfing.