Webdesign & Software Entwicklung: ww.bludomain.de

Spieltherapie


  
 

Wir begleiten Kinder bei der Bewältigung von familiären Krisen, Scheidungen, Ängsten und Depression. Wir bieten den Kindern Kontakt, Begegnung und Beziehung an und sind teilnehmend und unterstützend dabei, wenn sie schmerzliche, verwirrende, bedrohliche, aber auch befreiende emotionale Erfahrungen machen.

Das Kind wird zu nichts gezwungen und bestimmt selbst wie die Therapiestunde verlaufen soll und was es während der Sitzungen äußern will.

Wir arbeiten schwerpunktmäßig mit der so genannten „personzentrierten Spieltherapie“.
Das Kind kann im Spiel symbolisch seine psychischen Belastungen und Konflikte mit Hilfe des angebotenen Spielmaterials ausdrücken. Dadurch wird dem Kind das seelische Erleben bewusst gemacht und es kann in der Therapie eine positive Veränderung eingeleitet werden.
Um Zugang zu den Problemen des Kindes zu bekommen werden daher neben dem Gespräch Spiele, Gestalten (z.B. Malen) und Musik eingesetzt. Diese Verfahren sind besonders geeignet zur Darstellung der Konflikte, die das Kind in Gesprächen nicht äußern kann.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Ihr Kind eine therapeutische Begleitung benötigt und weitere Informationen möchten, können Sie sich telefonisch oder per E-mail unverbindlich mit uns in Verbindung setzen.





© 2014 - www.praxis-kindertherapie.de - Kindertherapie, Legasthenie, Dyskalkulie, Legasthenietherapie, Dyskalkulietherapie, Gräfelfing.